Orientierung erhalten und Erlernen der deutschen Sprache.

Die Sprach- und Integrationspatenschaft ist ein Projekt in enger Kooperation mit dem Caritas Migrationsdienst. In diesem Projekt stehen Menschen Geflüchteten und Asylsuchenden über einen längeren Zeitraum ehrenamtlich zur Seite, um ihnen allgemeine Orientierungshilfen zu geben, ihnen zu helfen die deutsche Sprache zu lernen und am sozialen und kulturellen Leben teilzuhaben. Derzeit engagieren sich ca. 60 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für ca. 100 Geflüchtete und Asylsuchende.

 

 

 

Kontakt

Michael Grandt
Tel.: 04821-1489380

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!