Nach langer Pause laden wir wieder herzlich ein zum Interregligiösen Gespräch!

Thema: "Wir sind nicht allein!"  Es wäre schön, alle wieder sehen zu können, wenn diesmal auch nur im Video! Lassen Sie uns Grüße und Wünsche austauschen. Dabei können wir feststellen, dass Begegnung gut tut!

Dieses Gespräch findet in einer Video-Konferenz mit dem Tool Microsoft Teams statt.

 

Einwahl-Link:

https://teams.live.com/meet/94526967361633

 

Der Organisator öffnet das Portal für die Konferenz am 12. Mai um 19:15 Uhr! Erst ab diesem Zeitpunkt sind wir erreichbar, und Sie können sich durch klicken auf diesen Link einwählen!

mit PC   (wer sich noch nicht gut mit Teams auskennt, bitte Punkt 2 wählen)  oder mit Smartphone / Tablet 

Öffnen am PC: Link anklicken, öffnet 3 Optionen:     1. Windows App herunterladen

                                                                                         2. im Browser öffnen

                                                                                         3. Teams-App öffnen

2.) Über den BROWSER öffnen

--> Über den Browser, öffen durch anklicken (geht ganz einfach) nur noch den Namen eingeben mit dem man sich der Gruppe vorstellen will und - bitte etwas Geduld - bis die Verbindung hergestellt ist. ACHTUNG! funktioniert erst wenn wir das Portal geöffnet haben: Mittwoch 12. Mai ab 19:15 Uhr,

Öffnen am Smartphone/ Tablet:  gleich wie beim PC über den Browser, oder sehr rasch und elegant: Teams-App vorher herunterladen, dann auf den Link klicken, wenn der Organisator online ist, wird man sofort verbunden.

Bitte nehmen Sie sich am Mittwoch Abend einige Minuten Zeit, um zu zeigen, dass keiner von uns allen ist.

Bleiben Sie gesund!

Herzlich grüßt Sie

Franz Maierhofer

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Das wünsche ich mir für mich und meine Familie!“

Unter diesem Motto sammelt das Familienzentrum St. Ansgar
gemeinsam mit anderen Familienzentren Wunschkarten von Kindern, Mamas, Papas, Omas und Opas.

Auf DINA5-Karten kannst Du Deine Wünsche malen, schreiben, Bilder aufkleben, oder…
Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch Erwachsene dürfen gerne mitmachen.
Wenn Du möchtest, kannst Du auch Deinen Namen und Dein Alter auf die Karte schreiben.

Die Karten werden dann zum Tag der Familie in den Fenstern und rund um das Familienzentrum und die Kita St. Ansgar in Itzehoe ausgestellt.
Wir freuen uns riesig, wenn Du mitmachen würdest!

Abgabeschluss: 09. Mai im Familienzentrum oder in der Kita.

Mit der neuen Website

wir-unterstützen-Sie.de

bietet der Kreis Steinburg die Möglichkeit, sich online über sämtliche Angebote der Frühen Hilfen und Familienzentren zu informieren -

gefördert durch die Bundesstiftung Frühe Hilfen sowie dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein.

virus 5757875 640

 

Gemäß der aktualisierten Corona-Verodnung des Landes Schleswig-Holstein vom 09.05.2021 bleibt auch das Angebot im Familienzentrum St. Ansgar  weiterhin stark eingeschränkt. Wir möchten damit unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen. Was heißt das im Einzelnen?

Gruppenangebote

Café Multikulti: Neustart ab 12.04. (gemäß Landesverordnung §16 mit max. 10 Teilnehmer*innen in festen Gruppen, Maskenpflicht und Mindestabstand) Anmeldung per Telefon oder Email notwendig!

Multikulturelle Kinder- und Mädchengruppen:  Neustart nach Ostern (gemäß Landesverordnung §16 mit max. 10 Teilnehmer*innen in festen Gruppen, Maskenpflicht und Mindestabstand) Anmeldung per Telefon oder direkt im Familienzentrum notwendig!

Interkulturelle Nähwerkstatt: fällt bis auf Weiteres aus

Frauen-Sportgruppe: fällt bis auf Weiteres aus

Friedensgebet: fällt längerfristig aus.

Schüler*innen-Hilfe: fällt bis auf Weiteres aus bzw. findet digital statt

Gitarrenunterricht: findet bis auf Weiteres digital statt

Markt-Café: fällt bis auf Weiteres aus

Sprachpatenprojekt

Der Individualunterricht kann nach Absprache im Familienzentrum stattfinden. 

Caritas-Migrationsdienst

Leider können wir keine offenen Sprechstunden anbieten. Bitte vereinbaren Sie in dringenden Fällen vor Ihrem Besuch einen Termin (per Telefon, E-Mail oder Messengerdienst) mit den Berater*innen. Tipp: Die Berater*innen sind telefonisch am besten in der Zeit von 8-9 Uhr und 13-14 Uhr erreichbar.

Christine Jalang´o
Tel: 04821-405843
Mobil: 0172-8502224
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ana Kock
Mobil: 0174-3979860
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hasan Khalil
Tel.: 04821-407846
Mobil: 0173-6757623
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beratung für Frauen, Familien und Schwangere - Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)

Leider können wir keine offene Sprechstunde anbieten. Bitte vereinbaren Sie in dringenden Fällen vor Ihrem Besuch einen Termin (per Telefon oder E-Mail) mit den Beraterinnen.

 

Lisa-Marielle Haye
Erdmute Eckhard-Roos


Tel.: 04121-24881
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Hygieneregeln

Besucher*innen sind verpflicht, sich schriftlich im Foyer zu registrieren. Alle personenbezogenen Daten werden spätestens nach sechs Wochen vernichtet.

Im gesamten Gebäude besteht ein Abstandsgebot und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP). Bitte bedecken sie auch Ihre Nase vollständig.


HINWEIS: Besucher*innen der Caritas-Migrationsberatung und der Schwangerenberatung benutzen bitte unseren Wartebereich im 2. Obergeschoss, Raum 2.07, direkt neben den Beratungsbüros. Vermeiden Sie bitte Gruppenansammlungen auf den Fluren!

 .

 

Bleiben Sie weiterhin gesund!

 

Beitragsbild: pixabay.com/monicore