Thema: "Sensibilisierung von Eltern im Umgang mit dem Smartphone" - Mittwoch, 29.05.2019 - 10-16 Uhr

Die landesweite Smartphone-Kampagne Frühe Hilfen Schleswig-Holstein eröffnet die Möglichkeit, mit Familien über die Auswirkungen, Chancen und Risiken eines übermäßigen mobilen Medienkonsums ins Gespräch zu kommen. Es gilt ein Bewusstsein zu schaffen für den steigenden Einfluss der digitalen Medien, insb. Smartphones, auf die Kommunikation und Erziehung im Familienalltag (insb. Auswirkun-gen auf Sprachentwicklung und Bindungsverhalten) und idealtypisch einen bewussteren Umgang von Müttern und Vätern sowie weiteren Bezugspersonen mit Smartphones im (Familien-)Alltag zu unterstützen, um den kindlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Um mit den Eltern angemessen und wertschätzend ins Gespräch zu kommen bedarf es

  • der Kenntnisse über die Auswirkungen eines übermäßigen mobilen Medienkonsums auf die Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern
  • der Auseinandersetzung mit einem kompetenten Umgang in den jeweiligen Institutionen mit den mobilen Medien
  • der Entwicklung von Methoden, um Eltern bezüglich eines übermäßigen Konsums digitaler Medien zu informieren und mit ihnen in einen Austausch darüber zu treten.

Wir freuen uns für diese Fachveranstaltung Herrn Uwe Buermann, pädagogisch-therapeutischer Medienberater, als Referent begrüßen zu dürfen.

Für Ihr leibliches Wohl wird in Form eines Imbisses gesorgt.


Wir bitten um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 08.05.2019. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, entscheidet sich eine Teilnahme nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen.
Wir freuen uns auf einen informativen und interaktiven Fachtag mit Ihnen.

Wir freuen uns, dass wir Unterstützung im Jugendmigrationsdienst bekommen haben. Seit dem 01. März ist der junge Syrer Mohammad Hasan Khalil mit einer halben Stelle zuständig für die Beratung und Begleitung von jungen Migrant*innen im Alter von 12-27 Jahre. Wir wünschen ihm einen guten Einstieg und alles Gute bei seiner neuen Aufgabe.