Im Rahmen der Interkulturellen Woche im Kreis Steinburg haben wir drei interessante Veranstaltungen im Programm:

 

Montag, 28.09.2020

Interkulturelles Friedensgebet

19:00 20:30 Uhr
Raum 2.01

Das Leben unzähliger Menschen auf dieser Welt ist durch Krieg, Unterdrückung, Diskriminierung, Verfolgung und Terror bestimmt. Wir möchten im gemeinsamen Gespräch und im Gebet an diese Menschen denken und um ein friedliches, respektvolles und menschenwürdiges Miteinander bitten und beten. (verfügbare Plätze: 15, ohne Anmeldung)

Infos und Kontakt: 04821-1489380

 

Donnerstag, 01.10.2020

„Die Welt verbinden“ - Freundschaftsbänder knüpfen für Mädchen (kostenfrei)

14-17 Uhr
Raum 0.17

Die Multikulturelle Mädchengruppe lädt alle Mädchen ein, gemeinsam Freundschaftsbänder zu knüpfen. Wir freuen uns darauf, Freundschaften zu knüpfen und mit den geknüpften Bändern ein Zeichen der Verbundenheit mit allen Menschen zu zeigen. (verfügbare Plätze: 12, ohne Anmeldung)

Infos und Kontakt: Nele Marks, 0151-58170723

 

Freitag, 02.10.2020

„Mach mit bleib fit!“ Interkulturelle Frauensportgruppe (kostenfrei)

18:00-19:30 Uhr
Raum 2.02

Frauen aus unterschiedlichen Kulturen treffen sich, um sich gemeinsam zu bewegen und fit zu halten. Im Rahmen der Interkulturellen Woche laden wir alle Frauen herzlich zum Mitmachen ein. (verfügbare Plätze: 10, ohne Anmeldung)

Infos und Kontakt: 04821-1489380

Download- Programmflyer IKW 2020

Wir sind für alle Farsi- und Dari-Sprechenden da, die im Kreis Steinburg wohnen, um zu informieren, zu beraten und zu helfen. Nach erfolgreichen Angeboten für Frauen und Kinder bieten wir jetzt einen Gesprächskreis für Männer an. 

Bei der Einwanderung in ein neues Land, die mit einem völlig neuen Lebensumfeld einhergeht, tauchen zahlreiche Fragen auf. Man hat einen sehr großen Informationsbedarf und es strömen viele neue Eindrücke auf einen ein – aber das geht allen Menschen weltweit so.

 

3 Kurse parallel mit max. 5 Teilnehmerinnen. Ein Kurs umfasst 10 Einheiten á 2 Stunden. Fahrräder und Helme werden zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmerinnen des Kurses erlernen das Fahrradfahren und die dafür notwendigen theoretischen Kenntnisse. Das Beherrschen des Fahrradfahrens ermöglicht Mobilität und Teilhabe, es fördert Selbstständigkeit und Selbstsicherheit. Gleichzeitig hat die körperliche Bewegung gesundheitsfördernde Wirkungen, sie trainiert den Gleichgewichtssinn, regt das Herz-Kreislauf-System an und fördert die Kondition. Fahrradfahren ist auch als berufliche Grundqualifikation z. B. in der ambulanten Pflege Einstellungsvoraussetzung.

Themen im Überblick:

  • Das Fahrrad und seine Funktionen (technische Einweisung)
  • Einführung in die Verkehrsregeln (professioneller Unterricht durch Fahrschule)
  • Praxisteil: Balanceübungen, Entwicklung von Gefühl für Körper und Geschwindigkeit.

Termine:

So., 09.08.2020         10:00 – 12:00 Uhr
So., 16.08.2020         10:00 – 12:00 Uhr
Mi., 19.08.2020          17:00 – 18:30 Uhr (theoretischer Unterricht)
So., 23.08.2020         10:00 – 12:00 Uhr
Do., 27.08.2020         17:00 – 18:30 Uhr (theoretischer Unterricht)
So., 30.08.2020         10:00 – 12:00 Uhr
So., 06.09.2020         10:00 – 12:00 Uhr
So., 13.09.2020         10:00 – 12:00 Uhr
So., 20.09.2020         10:00 – 12:00 Uhr
So., 27.09.2020         10:00 – 12:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.

Information und Anmeldung:

Familienzentrum St. Ansgar
Coriansberg 18-20
25524 Itzehoe
Tel.: 04821-1489380
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Familienzentrum ist wieder für Besucher*innen geöffnet!

Offene Gruppenangebote und Veranstaltungen können mit begrenzter Teilnehmer*innenzahl und unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften wieder stattfinden.

Beratungsangebote können allerdings weiterhin nur nach telefonischer Terminvereinbarung stattfinden. Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier:

Migrationsberatung

Jugendmigrationsdienst

Schwangerenberatung

 

Die Maßnahme soll dabei helfen, die Infektionskette des Coronavirus einzudämmen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Informationen der Landesregierung

Informationen des Kreises Steinburg

 

Passen Sie bitte auf sich und andere auf und beiben Sie gesund!